Erfahrungsberichte

Corinna, 42 Jahre, aus Baden

Seit meiner Hypnose-Behandlung wurde ich bereits zwei mal mit der Polizei konfrontiert. Ich konnte ganz normal mit den Beamten reden, ohne in Panik zu verfallen. Es hat mir gar nichts ausgemacht, worüber ich mich wahnsinnig gefreut habe. Die Polizei und ich werden keine Freunde werden aber ich denke, dass deine Hypnose erfolgreich war, denn so fühlt es sich an. Vielen lieben Dank für die tolle Arbeit, die du geleistet hast! 

Veronika, 62 Jahre, aus Wohlen

Seit ich vor vier Wochen bei dir war, ging es mir jeden Tag besser. Und nun geht es mir gut!! Ich bin vorige Woche mit meiner guten Freundin Claudia in der Lenzerheide gewesen und bis Chur mit dem Auto gefahren. Dort oben dann mit dem Sessellift auf den Berg!! Und danach hinunter gewandert!! Am letzten Tag sind wir in die Viamalaschlucht. Es war alles kein Problem für mich! Keine Angst mehr! Jetzt sind wir noch im Wallis mit meinem Mann, unserer Tochter mit Mann und unserer Enkelin. Wir sind gewandert, Gondel gefahren ect. Ich hatte nie eine Panikattacke!! Ich fühle mich wirklich gut und sehe positiv in die ZukunftIch sage Dankeschön! 

Markus, 35 Jahre, aus Winterthur

Hallo Ingeborg. Mir geht es mittlerweile wieder ganz gut. Ich konnte meine Überlastungsdepression überwinden und bin seit bald drei Monaten wieder 100% am Arbeiten. Panikattacken hatte ich keine mehr und ich nehme in den ehemals problematischen Situationen auch keine Betablocker mehr. Der Anfang war schwierig, und ich musste alle Situation wie neu bewerten und fühlte mich zuerst noch unsicher, um dann herauszufinden, dass nichts Schlimmes mehr passiert. Beim Autofahren habe ich mittlerweile wirklich gar keine Probleme mehr, fahre schon mehr oder weniger unbewusst durch Tunnels und habe keine Angst mehr vor Kontrollverlust. Bei Situationen bei der Arbeit geht es auch schon ganz gut. Meetings gehen schon fast problemlos. Im Grossen und Ganzen fühle ich mich immer sicherer und somit steigt auch das Selbstvertrauen. Ich bin sehr froh, dass ich den Schritt gewagt habe, mich von Dir behandeln zu lassen, und möchte Dir nochmals herzlich für deine super Arbeit danken.

Sara, 43 Jahre, aus Zürich

Ich habe eine analytische Hypnose gemacht, weil ich der Ursache meiner chronisch entzündlichen Darmerkrankung (Morbus Crohn) auf den Grund gehen wollte. Frau Pult hat mir ausführlich aufgezeigt, wie das funktioniert und wo wir nach der Ursache suchen. Dazu möchte ich erwähnen, dass ich seit Jahren mit verschiedenen Ärzten im Gespräch bin und bis jetzt viele verschiedene Medikamente ausprobiert habe, die wohl die Symptome behandeln, nicht aber zur Verbesserung meiner Gesundheit beigetragen haben. Bei Frau Pult konnte ich mich völlig fallen lassen. Sie hat mich professionell und mit viel Erfahrung durch den Hypnose-Prozess geführt. Dabei hat sie Ruhe und Sicherheit ausgestrahlt, so dass ich mich öffnen konnte und etwas altes in mir auflösen konnte. Während der ganzen Zeit habe ich mich aufgehoben und begleitet gefühlt. Seit dieser Behandlung sind meine Darm-Beschwerden tatsächlich verschwunden. Und nicht nur das, durch das Wegfallen dieses innerlichen Drucks (Trauma) fühle ich mich frei, erleichtert und sehr glücklich! Ich habe dadurch einen grossen Schritt zurück zu meiner Gesundheit gemacht. Für diese Erfahrung bin ich unendlich dankbar und möchte an dieser Stelle empfehlen, auch bei tiefer liegenden Problemen die Möglichkeiten einer Hypnose in Anspruch zu nehmen. Ich empfehle Frau Pult und die Institution auf jeden Fall weiter! VIELEN DANK

Chantal, 44 Jahre, aus Horgen

Hallo Ingeborg. Gerne gebe ich dir ein Feedback zur Hypnose, die ich bei dir vor einiger Zeit durchführen durfte. Mir geht es sehr, sehr gut. Als hätte ich 100 kg Ballast verloren. Und wenn dann doch mal kleine Zweifel aufkommen, habe ich die gut im Griff und schnell vergessen, sie verfliegen manchmal förmlich! Ich fühle mich viel unbeschwerter und freier!

Monika, 39 Jahre, aus Au

Ich kann wieder normal im Büro arbeiten und überstehe Meetings mit unangenehmen Arbeitskollegen, ohne immer auf die Toilette rennen zu müssen. Durch die Hypnose ist mir bewusst geworden, dass ich bisher den Glaubenssatz "ich bin nicht gewollt" ausgestrahlt habe. Und darum habe ich immer Menschen angezogen, die mich nicht wirklich wollten. Danke von ganzem Herzen für Dein Wirken.

Sandra, 45 Jahre, aus Zug

Liebe Ingeborg. Ich war heute zwar nervös, aber die Präsentation ist gut gelaufen. Ich habe den Faden nicht verloren. Meine Stimme war OK und ich fühlte mich geerdet! Danke dir tausendmal! Du bisch en Schatz.

Nicole, 12 Jahre, aus Affoltern am Albis

Feedback der Mutter: Nicole ging vorgestern mit 3 Freundinnen alleine ins Kino. Gestern ging sie mit fremden Leuten 3 Stunden ins Jugi putzen... Fazit: Trotz Nervosität vor Aktivitäten geht Nicole nun auch ohne mich aus dem Haus.  Sie hat sich seit der Hypnosetherapie verändert; gefestigt im Innern. Irgendwie scheint es, als hätte sie mehr Vertrauen zu sich selber, dass nichts Schlimmes passieren wird. Auch ist ihr Fokus nicht mehr nur auf sich selber gerichtet, ich meine damit, sie analysiert nicht mehr primär, was ihr jetzt gerade wieder weh tut und was es wohl sein könnte, und steigert sich damit nicht mehr in gewisse Sachen hinein... Ihr Bauchweh ist nicht mehr so schlimm und behindert sie nicht mehr am Teilnehmen an Aktivitäten. Echt toll, ich habe wirklich Freude... Danke dir, Ingeborg, es war das Beste zu dir zu kommen...

Regula, 53 Jahre, aus Luzern

Am Tag nach der Hypnose habe ich mich sehr leicht gefühlt und viel mehr kindliche Freude im Herzen wahrgenommen. Es war einfach so, als ob  eine grosse Last von mir gegangen wäre. Fühlte mich körperlich sehr leicht und mental gereinigt, präsenter, klarerMir wurde danach auch einiges viel bewusster,  da wo ich mich eingeschränkt habe und der Fluss in mir blockiert war. Es war/ist ein Prozess, aber jetzt ein schöner, befreiter Prozess. Und jetzt kommt das Beste: Vergangenes Wochenende haben R. und ich wieder zusammen gefunden und wir beschreiten unseren Weg nun zusammen. Unendlich ein schönes Gefühl. Ich glaube, dass das nur möglich war, weil ich ohne Angst und mit Offenheit R. begegnen konnte.  Auch habe ich gemerkt, dass tatsächlich meine Eifersucht dahin ist und ich mit viel mehr Verständnis auf Begebenheiten reagiere. WOW! Du, liebe Ingeborg, hast mich in der Hypnose mit sehr viel Liebe begleitet und dafür danke ich Dir von Herzen.

Laurent, 21 Jahre, aus Erlenbach

Es war eine sehr positive Erfahrung, die mir geholfen hat, gewisse Dinge besser zu verstehen. Nach der Sitzung ging es mir sehr gut und meine Ängste haben sich bereits stark verringert.

Fabian, 33 Jahre, aus Zürich

Ingeborg hat in 2.5h (eine Session!) die Ursachen für meine Stresssymptome herausgefiltert und behoben. Klingt unwahrscheinlich - ist aber so. Hätte das nie erwartet. Kann ich nur empfehlen. Scheint das einzige Mittel zu sein, um Stressursachen zu beheben. Top!!

Gertrud, 48 Jahre, aus Zürich

Nach wenigen Tagen seit der Sitzung kann ich mich ins Bett legen und schlafe praktisch sofort ein. Kann das fast noch nicht glauben, nach der jahrelangen Odyssee. In der Nacht erwache ich noch 1-2 mal (WC time), aber schlafe danach viel besser ein als vorher. Fühle mich nach dieser kurzen Zeit viel besser, Energie kommt wieder zurück. Ist ein tolles Gefühl! Bin total happy und habe diesem „Leid“ endlich ein Ende gesetzt. Dank Deiner Hilfe. Bin Dir und Deinem Erfolg wirklich sehr, sehr dankbar. Danke vielmals für Deine Unterstützung!

Sabine, 29 Jahre, aus D- Waldshut

Liebe Ingeborg. Ich möchte dir gerne mitteilen, dass es mir so viel besser geht und ich die Präsentationen nun geniessen kann. Habe in den letzten Monaten nun sehr viele Situationen gehabt, in welchen ich Mitarbeiter geschult habe oder im Leitungsteam Projekte vorgestellt habe. Je nach Situation habe ich vorher ein bisschen "Lampenfieber" gehabt, jedoch legte sich das innerhalb von 2 Minuten und ich geniesse den Vortrag und habe gar keine negativen Gedanken währenddessen. Ganz im Gegenteil. Ich stehe zu mir selbst und lasse alles zu, was ist. Ich möchte dir an dieser Stelle von Herzen danken. Liebe Grüsse. Sabine

Manuela, 55 Jahre, aus Adliswil

Liebe Ingeborg. Ich bin so glücklich, bis jetzt funktioniert es... und wird es auch so bleiben, denn ich werde in Zukunft sehr vorsichtig sein. Ich habe seit vielen Wochen nun nicht mehr getrunken und ich fühle mich so frei und bin dir so dankbar für alles. Ohne deine Hilfe hätte ich es, trotz all der Mühe, nicht geschafft. Ich wünsche dir viel Kraft darin, anderen Menschen zu helfen. Ich danke dem lieben Gott so sehr, dass es Dich gibt. Herzverbunden💞 Manuela💐 . 

Sandra, 41 Jahre, aus Uster

Hallo liebe Ingeborg. Hamburg war Spitze! Mein Dozent war begeistert von meinem Vortrag. Wie cool ich das gemacht habe! Endlich ist dieses schreckliche Angstgefühl weg, das mich immer begleitet hat. Ich fühle mich wie ein neuer Mensch. 😊Vielen Dank für deine grosse Hilfe. 

Jörg, 51 Jahre, aus Zumikon

Hallo und ein grosses Dankeschön! Es war wunderbar, diese Bergtour ohne Angst und frohen Mutes zu machen und endlich auch geniessen zu können; und das an den steilsten Stellen. Liebe Grüsse von Jörg.

Jolanda, 47 Jahre, aus Wettingen

Es war so eine tolle Erfahrung! Ich kann die Hypnose jedem empfehlen, der in sich einen Knopf oder eine Blockade verspürt! Danke, dass ich mich auf dieser inneren Reise so behütet und unterstützt fühlen durfte. Deine angenehme Stimme hat mich so gut geleitet. Ich ging ganz gestärkt aus der Sitzung! Jetzt, zwei Wochen danach, spüre ich, dass sich einiges verändert hat. Ich merke, dass ich selbstsicherer geworden bin, zum Beispiel in Gesprächen mit Kunden, bei der Arbeit im Büro oder auch allgemein im Alltag im Umgang mit Mitmenschen. Ich fühle mich ruhiger, zentrierter, bin aufmerksam und lasse mich nicht mehr so schnell in die Emotionen meines Gegenübers hineinziehen. Herzlichen Dank!

Marco, 8 Jahre, aus Zürich

Ich habe vor nichts mehr Angst!

Greti, 59 Jahre, aus Buchs

Guten Morgen Ingeborg. Habs geschaft! Nach zwei Zwischenstopps und etwas weichen Knien war ich gestern stolze "Besitzerin" des Turmes😁 Vielen Dank! Ende August wage ich mich an eine Brücke!!!! Und dann gehts ans Annapurna-Trekking! Herzliche Grüsse. Greti

Doris, 45 Jahre, aus Zürich

Liebe Ingeborg. Mein Leben fliesst und fliesst und fliesst... Vielen lieben Dank für die super Hypnose. Das Resultat ist viel besser als ich es mir überhaupt denken konnte! Sämtliches ist positiv was ich auch immer angehe, ein so grosser Erfolg in nur schon 10 Tagen hätte ich nicht gelaubt, wenn ich es jetzt nicht selber erleben dürfte. Es ist eine grosse Bereicherung in meinem Leben. Danke ist nur wenig! Ich bin begeistert. Ich hoffe, dass ganz viele Leute sich dafür entscheiden. Das Leben wird viel einfacher sein danach. Herzlich. Doris

Pedro, 51 Jahre, aus Muri

Muchas gracias por tu ayuda! Liebe Ingeborg. Am Mittwoch bin ich selbstsicher und ohne Probleme in Spreitenbach auf die Autobahn gefahren. In Tunnels geht es sozusagen perfekt, vor allem wenn ich bedenke, wie es mir vorher ging. Erstaunlich war für mich das Zeitgefühl nach der Hypnose. Ich hätte nie gedacht, dass ich 2.5 h da war. Auch dass ich mich während und danach noch an alles, was ich gesagt habe, erinnern kann. Und auch was ich aus meiner Kindheit gesagt habe, war / ist für mich sehr faszinierend. Querida Ingeborg, te doy las gracias de todo corazón por esta experiencia. Si algún día decido de dejar de fumar, no dudaré en consultarte. Te deseo que sigas teniendo mucho éxito y alegría en tus tratamientos. Lo has hecho muy bien y agreable. Saludos cordiales. Pedro

Karin, 38 Jahre, aus Ötwil a. d. L.

Liebe Ingeborg. Nach zwei Hypnosebehandlungen sind meine Panikattacken und die ohne Grund ausbrechenden und unkontrollierbaren Angstzustände weg. Ich fühle mich wie neu geboren, bin viel unternehmungslustiger, glücklicher und ausgeglichener. Was das jahrelange Einnehmen von Medikamenten nicht lindern konnte, hast Du mit zwei Sitzungen geschafft. Für Deine grossartige Hilfe und Deine einfühlende Art danke ich Dir ganz herzlich!

Claudia, 43 Jahre, aus Bern

Liebe Ingeborg. Es ist schon eine Weile her, seit ich bei Dir in der Hypnosesitzug war. Es hat gewirkt! Kann nachts wieder alleine nach Hause laufen und fürchte mich auch nicht mehr vor Einbrechern. Die Alarmanlage bleibt jetzt ausgeschaltet und ich fühle mich wohl und sicher. Auch einige Freunde von mir stellten fest, dass ich mich positiv verändert habe. Ganz herzlichen Dank für alles!

Julia, 9 Jahre, aus Wallisellen

Feedback von Julias Grossmutter: Liebe Frau Pult, ich bin Ihnen so dankbar. Meine Enkelin geht für das "grosse Geschäft" nun endlich ganz von alleine zur Toilette; und dies nach nur einer Yager Code-Sitzung. Unsere Familie hat jahrelang schwer darunter gelitten, dass Julia sich zum Kaka machen in eine Ecke oder einen Schrank verzog und in die Hose machte. Selbst ein Jahr lang Psychotherapie hat nichts gebracht. Am allermeisten freut es mich für Julia selber: Sie stinkt nicht mehr. Sie kann nun unbeschwert mit anderen Kindern spielen und Sport machen.

Astrid, 41 Jahre, aus Affoltern am Albis

Liebe Ingeborg, vielen herzlichen Dank! Das war mit Abstand eine der unglaublichsten Erfahrungen in meinem Leben. Ich fühle mich frei und unbeschwert wie schon sehr lange nicht mehr. Ich habe mein Urvertrauen wieder und fühle mich nun stark wie noch nie. Meine Ängste und Sorgen haben sich aufgelöst. Ich habe mich wieder gefunden und die Selbstliebe dazu:-) Interessant ist auch, dass mein Umfeld diese "Veränderung" sofort bemerkt hat:-) Ich wünsche Dir alles Gute und Liebe. Astrid

Patricia, 51 Jahre, aus Winterthur

Ich möchte Frau Prof. Pult von Herzen danken für Ihre berührende und sehr professionelle Arbeit. Sie hat mich mit grosser Einfühlsamkeit und Sorgfalt durch einen schwierigen Prozess der Heilung alter Wunden geführt. Sehr hilfreich war das ausführliche Beratungsgespräch vor der eigentlichen Hypnosesitzung, bei dem sie mich detailliert über Hintergründe und Möglichkeiten der Behandlung aufgeklärt hat. Ich hatte von Anfang an das Gefühl, in guten Händen zu sein und ernst genommen zu werden. Die Hypnosesitzung war dann sehr tief und ausführlich. Frau Pult hat sie souverän und kreativ geführt. Ich kann Ihre Arbeit nur empfehlen. Ich habe durch die Hypnosebehandlung ganz neue Einsichten und Ressourcen für mein Leben gewonnen. Die Investition hat sich für mich auf jeden Fall gelohnt!

Andreas, 38 Jahre, aus Dietikon

Hallo Ingeborg. Vielen Dank nochmals für die Hypnose. Ich fühle mich endlich befreit von diesem starken Druck im Kopf; einfach wohl und bereit für einen privaten und beruflichen Start in einen neuen Lebensabschnitt. Danke vielmals!

Michel, 21 Jahre, aus Schlieren

Download
Feedback Michel.MP3
MP3 Audio Datei 9.9 MB

Günter, 37 Jahre, aus Dübendorf

Viele Jahre lang litt ich an Flugangst und konnte daher immer nur mit dem Auto verreisen. Die Hypnosetherapie von Frau Pult hat mir total geholfen. Einen Tag nach der Sitzung bin ich zu einem zweistündigen Probeflug angetreten. Es war mir auf dem Weg zum Flughafen schon mulmig zumute. Als der Flieger dann aber abhob, verschwand das komische Gefühl und ich begann, das Fliegen sogar so richtig  zu geniessen. Das hätte ich nie zu träumen gewagt. Bald fliege ich mit meiner Freundin nach Mittelamerika zu einer Abenteuerreise. Ich kann es kaum erwarten und freue mich darauf wie ein kleines Kind. Vielen Dank, Frau Pult!

Peter, 64 Jahre, aus Zürich

Ich bin überzeugt, dass auch das tiefste Problem, das ein Mensch in sich trägt, durch die Hypnosetherapie geheilt wird. So ist es mir ergangen. Der Weg meiner inneren Stimme hat mich absolut an den richtigen Ort geführt. Meinen weiteren Lebensweg werde ich gestärkt und mit Selbstbewusstein bestreiten. Ich bin Frau Pult so dankbar dafür.

Isabelle, 70 Jahre, aus Zürich

Als ich mich endlich dazu entschlossen hatte, etwas gegen meine seit Jahren bestehende Lebensangst zu unternehmen, wandte ich mich an Frau Pult. Da ich keine Hypnose machen wollte, entschied ich mich für die Yager-Therapie. Schon nach der ersten kurzen Sitzung fühlte ich mich viel freier. Nach jeder der weiteren drei Sitzungen ging es mir deutlich besser. Und nun gehe ich endlich angstfrei durchs Leben. Auch der starke Druck in der Magen- und Herzgegend ist verschwunden. Ich danke Frau Pult recht herzlich.

Daniel, 33 Jahre, aus Baden

Vor einigen Tagen war ich bei Ingeborg zur Behandlung meines Stotterns und der starken Ängste in unangenehmen Gesprächen mit Autoritätspersonen und heiklen Kunden. Immer wenn ich im Fokus stand (auch in Gruppen), konnte ich keinen klaren Gedanken mehr fassen. Ich litt schon seit Jahren schwer unter diesem Problem und habe mich immer mehr zurückgezogen. Ingeborg hat bei mir die Yager-Therapie angewendet. Das Ganze hat nur 45 Minuten gedauert. Ich war zunächst etwas skeptisch, ob das etwas bringen würde. Aber es hat gewirkt! Und wie! Ich bin einfach überglücklich und so dankbar. Mein Problem ist gänzlich verschwunden. Ich fühle mich so befreit und voller Lebensenergie. Ich habe ein selbstbewusstes Auftreten und keine Angst mehr vor der Kommunikation mit Menschen. Ich fühle mich energiegeladen und kann so endlich auch eine Weiterbildung in Angriff nehmen.

Angela, 59 Jahre, aus Bremgarten

Fast 30 Jahre lang habe ich an bronchialem Asthma gelitten. Ich musste inhalieren und Kortison-Sprays nehmen und habe nichts mehr gefürchtet, als mit Husten angesteckt zu werden; denn diesen bekam ich wochen- oder gar monatelang nicht mehr weg. Gleich nach meiner ersten Yager-Behandlung vor etwa 10 Tagen konnte ich wieder so frei durchatmen wie schon lange nicht mehr. Zwei Nächte lang habe ich zwar etwas wild geträumt und morgens kam sehr viel Auswurf hoch. Danach habe ich mein Inhalationsgerät aber in die Apotheke zurückgebracht. Den Spray benötige ich auch nicht mehr. Eine ganz leichte Verkrampfung in den Bronchien spüre ich zwar noch. Drum gehe ich noch zu einer Nachbehandlung. Aber ich bin sehr zuversichtlich, dass ich mein Asthma bald ganz los sein werde. Unglaublich; aber wahr!

Erfahrungsberichte rund um das Abnehmen finden Sie hier.